Hier findet ihr die mir bekannten Schrottplätze gelistet, mit Bild (wo möglich) und mit einer kleinen subjektiven Einschätzung meinerseits ! (;-)) Diese spiegeln meine Erfahrungen wider und sind einzig und allein als meine persönliche Meinung zu betrachten.

Wieso subjektiv ?
Meine Einschätzung beruht auf der Tatsache, daß man auf einen Schrottplatz kommen kann, einen Guten Tag wünscht und sich höflich nach dem ein- oder anderen Teil/Fahrzeug oder der Möglichkeit des Stöberns erkundigt.

Wer ungefragt aufs Gelände latscht, ohne Rückfragen Teile ausbaut und mit rudimentärer Kommunikation nach Preisen fragt, braucht sich über unfreundliche Behandlung natürlich nicht zu wundern.
_________________________________________________________________________________________________________________

  _________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Hocker GmbH                                                                      Öffnungszeiten:  Mo.-Fr. 07.30 - 18.00, Sa. 8.00 - 14.00
                                                                                                             Winteröffnungszeiten: Mo.-Fr. 07.30 - 17.00, Sa. 8.00 - 14.00

Daimlerstraße 10
68799 Reilingen
Tel.: 06205/18586
Fax:         "
Mail: info@autoverwertung-hocker.de 
www.autoverwertung-hocker.de
________________________________________________________________________________________________________________
Für mich die Mutter aller Schrottplätze: hier kam ich zum ersten Mal livehaftig mit der Faszination des Autofriedhofes in Berührung ! Sehr faire Preise, sehr nette Behandlung, stöbern und Werkzeug ausleihen kein Problem. Autos nach Marken sortiert. Die Autos bleiben ca. 3-4 Wochen auf dem Platz. Auch Komplettfahrzeuge zu verkaufen. Meist die erste Anlaufstelle bei einer Tour.
Seit 2010 ist das neue großzügige Lager auf 2 Etagen des Hallenkomplexes fertig, auf Anfrage begehbar und vorbildlich sortiert ! Auch Fans von Autos der 80er und vereinzelt sogar 70er Jahre werden hier noch fündig !

Fazit: Die Hocker Brothers sind einfach okay !

________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Christ GmbH                                                                      Öffnungszeiten:  Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. 8.00 - 14.00

Daimlerstraße 8
68799 Reilingen
Tel.: 06205/18588‎
Fax :06205/1794
Mail: info@autoverwertung-christ.de
www.autoverwertung-christ.de
_________________________________________________________________________________________________________________
Die direkte Nachbarschaft, quasi Mauer an Mauer: auch hier gilt dasselbe wie bei der Autoverwertung Hocker, nur der Platz ist knapp doppelt so voll, es gibt quasi täglich Neuzugänge. Dementsprechend schnell sind die Autos allerdings auch wieder weg.
Verweilzeit schätzungsweise 1-2 Wochen Maximum. Autos grob sortiert.
Eine Querstraße entfernt findet sich ein zweies Gelände mit Schrottpresse und Werkstatt zum Trockenlegen, auf Nachfrage darf man auch hier reinschauen und die ganz aktuellen Neuzugänge quasi aus erster Hand begutachten! 

Ordentliches und gutsortiertes Teilelager, in manchen Ecken tauchen immer mal wieder Raritätren auf...
Auch Komplettfahrzeuge, in Reih und Glied vor der Halle aufgereiht, sind hier zu verkaufen, mit Papieren und (manchmal) noch etwas TÜV...

 

________________________________________________________________________________________________________________
Daud Recycling GmbH & Co.KG (ex Auto-Faath)                                             Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 07.30 - 17.30, Sa. 8.00 -14.00

Industriestraße 6
68804 Altlußheim
Tel.: 06205/31515
Fax: 06205/38411
Mail:
info@daud-recycling.de
www.daud-recycling.de
_________________________________________________________________________________________________________________
Ein Klassiker in Altlußheim seit über 20 Jahren - auch nach dem Wechsel von Faath zu Daud: freundliche Behandlung, Stöbern kein Problem, Preise sehr günstig - und Kleinteile gibt´s auch schonmal geschenkt !
Nicht markensortiert, aber durchaus auch längere Verweilzeiten der Autos, da die Firma Daud eher ein metallverwertender Betrieb mit angeschlossenem Schrottplatz ist.
Daher wenig Lagerhaltung, aber Old- oder Youngtimer werden ab und zu auch schonmal "am Stück" weggestellt und zum Verkauf angeboten !
Symphatischer Schrottplatzhund - aber Obacht: da er nach Feierabend frei auf dem Gelände herumlaufen darf, macht es ab und zu auch schonmal *flatsch* unter der Schuhsohle...

Und Vorsicht: über Sommer gibt´s auf dem Platz ein kleines Wespenproblem ! (;-)

________________________________________________________________________________________________________________
Yilmaz Autoverwertung                                                                                 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. geschlossen

Gleisstraße 38 A
68766 Hockenheim
Tel.: 06205/18508‎
Fax: 06205/101143‎
_________________________________________________________________________________________________________________
Hat in den letzten Jahren etwas nachgelassen: weniger Autos, dafür längere Standzeiten. Chef wirkt meist desinteressiert und muffelig. Bei hartnäckigem Nachbohren darf man sich aber auf dem Platz umschauen, oder mit einem der durchweg freundlichen und bemühten Mitarbeiter ins umfangreiche Teilelager latschen. Preise okay.

Nach jahrelangen Ankündigungen hat es der 59er Chevrolet nun auch endlich als Werbeträger auf´s Hallendach geschafft !

 


________________________________________________________________________________________________________________ 
Autoverwertung Willi Eimer                                                                       Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. 08.00 - 14.00

Holzheimer Straße 97
35428 Langgöns
Tel.: 06403/3263
Fax: 06403/74761
________________________________________________________________________________________________________________ 
Wer ist auf der A 45 noch nicht spontan ins Schlingern geraten, als er von einer Autobahnbrücke bei Wetzlar plötzlich einen großen Schrottplatz unten im Tal entdeckte ? Die Autoverwertung Willi Eimer hat ein großes Herz auch für alte Autos (wohl weil genug Platz), die Preise sind fair, das Lager umfangreich und Willi Eimer himself ist ein Original mit fotografischem Gedächtnis ! 
Werkzeug ausleihen kein Problem. Preise verhandeln ist zwar möglich, aber meistens erfolglos ! Die Öffnungszeiten am Samstag sind etwas knapp für Hobbyschrauber, deshalb früh losfahren !

Der idyllische Platz in unbefestigter Hang-/Waldlage lädt zu romantischen Blechspaziergängen durch die Reihen der Autowracks ein...nur Vorsicht vor den Hundehaufen, der Wachhund ist auch hier etwas größer ausgefallen !

Fazit: absolut sehenswert !

 

________________________________________________________________________________________________________________ 
Hampe Recycling GmbH                                                                            Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 17.00, Sa. 08.00 - 13.00

Hans-Böckler-Straße 2d
37079 Göttingen
Tel.: 0551/505200
Fax: 0551/66488
Mail: info@hampe.de

www.hampe.de
_________________________________________________________________________________________________________________ 
Direkt an der A7, in Höhe der Abfahrt Göttingen, taucht unvermittelt ein Turm aus Stahlträgern mit eingestapelten Altautos auf: das weithin sichtbare Wahrzeichen der Firma Hampe. Sehr großes Gelände, Autos nach Marken sortiert.                                         Am Tor gibt es sogar Einkaufswagen für´s umfangreiche Teileshopping. Die Preise schwanken etwas, gemessen wird Pi mal Daumen, aber meistens aktzeptabel. Öfters auch mal Oldtimer im Komplettfahrzeugbereich !

Manko: für Hobbyschrauber ziemlich knappe Öffnungszeiten !

  

________________________________________________________________________________________________________________
Auto Kolb International                                                                                       Öffnungszeiten: Mo.-Fr. , Sa.                                          

Rolf Kolb
Eisenbahnstrasse 10-14
68199 Mannheim-Neckarau
Tel.: 0621/851269  oder  853336
Fax: 0621/857053
Email: info@auto-kolb.de

www.auto-kolb.de 
_________________________________________________________________________________________________________________
Dort war ich ganze zweimal, und dachte beide Male: nie wieder ! Angeblich keine Autos und keine Teile am Lager (der Hof war voll, ähem...), und man wurde mit Sätzen wie: "Lasst mich mit so´m alten Scheiss in Ruhe !" vom Gelände verwiesen. Ich frage mich, womit diese Firma Umsatz macht. Beleidigen lassen kann ich mich anderswo.

EDIT: nachdem der langjährige Besitzer unlängst verstorben ist und Gerüchten zufolge der komplette Lagerbestand aus unzähligen Oldtimer- und Youngtimerteilen (zu großen Teilen der Marke Mercedes-Benz) komplett verschrottet wurde, ist die Autoverwertung jetzt unter neuer Leitung, die neuen Mitarbeiter größtenteils Afrikaner. Neben Fahrzeugverwertung wird jetzt auch ein Reparaturservice angeboten.

Man darf das Gelände nun auf Anfrage auch alleine betreten, die abmontierten Teile werden am Ausgang abgerechnet, die Preise sind sehr fair und die Angestellten freundlich. Die Kommunikation gestaltet sich naturgemäß bisweilen schwierig, was die Nachfrage nach bestimmten Teilen oder Modellen betrifft, konnte aber bisher immer erfolgreich abgeschlossen werden !

Der Platz läuft also Gefahr, demnächst wieder öfter von Schraubern frequentiert zu werden !

  

_________________________________________________________________________________________________________________   R.S.  Autorecycling & Abschleppdienst GmbH                                              Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. 08.00 - 14.00

Hafenbahnstrasse 30
68169 Mannheim - Waldhof
Tel.: 0621/309300
Fax: 0621 / 3093094
Mail: info@rs-mannheim.de
www.rs-mannheim.de/

_________________________________________________________________________________________________________________ 
Durch Hochregallager mit Altautos weithin sichtbarer Recyclingbetrieb im Mannheimer Hafen. Professionell aufgezogen und gut sortiert, allerdings wenig für ältere Fahrzeuge dabei. Kein Selbstausbau, nur Ladenverkauf. Preise ungefähr Hälfte des Neupreises. Empfehlenswert, wenn man mal schnell ein Ersatzteil braucht und der freundliche Markenhändler zu teuer ist.

     

________________________________________________________________________________________________________________ 
Konrad Held Abschleppdienst und Autoverwertung                                                               Öffnungszeiten: Mo.-Fr., Sa.                     

Fassendeichstraße 9
76829 Landau
Tel.: 06341/51111
Fax: 06341/54828

_________________________________________________________________________________________________________________  
Im Landauer Industriegebiet, nur 5 Minuten von der Autoverwertung Demand entfernt, die beiden bei einer Tour unbedingt verbinden ! Großer unbefestigter Platz, Autos unsortiert, aber auch immer wieder Oldtimer und Klassiker dabei, die dann länger stehen ! Im Lager gibt es Teile für Autos, an die man gar nicht mehr denkt !
Stöbern nur auf Nachfrage, Preisniveau mittel bis hoch, der Juniorchef läßt aber mit sich reden und rückt bei Symphatie auch mal ein Komplettfahrzeug raus !

        

________________________________________________________________________________________________________________   Autoverwertung Demand Recycling e.K.                                                       Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30 - 18.00, Sa. 08.30 - 14.00

Im Wolfangel 7
76829 Landau -Damheim
Tel.: 06341/968510
Fax: 06341/96851
www.demrec.de
_________________________________________________________________________________________________________________
Ebenfalls im Landauer Industriegebiet, nur 5 Minuten von der Autoverwertung Held entfernt, die beiden bei einer Tour unbedingt verbinden !  Etwas schwer zu finden, dann aber umso besser: Großer Platz, nach Marken sortiert, dazwischen immer wieder Oldtimer oder Klassiker ! Preise sind meist aktzeptabel, auch viele Komplettfahrzeuge zu verkaufen.

  


_________________________________________________________________________________________________________________    Autoverwertung Braun GmbH                                                                       Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 20.00, Sa. 08.00 - 20.00

Schleifbachweg 65
74613 Öhringen
Tel.: 07941/33751
_________________________________________________________________________________________________________________  
Braucht fast keine Worte, wer kennt ihn nicht ? Charly Braun ist einfach Kult ! Vergesst die Ludolfs !                                               
Was der Herr Braun mit Sohn & Tochter im schwäbischen Öhringen im Laufe der Zeit angesammelt hat, ist unglaublich !
Hier gibt´s die unmöglichsten Sachen, vom Ro80-Scheinwerfer bis zum nagelneuen Kadett-C-Kotflügel  ! Alleine, um sich durch die Berge an Ersatzteilen im Lager zu wühlen, bräuchte man Tage ! Viele Oldtimerteile ! Komplettfahrzeuge im Angebot.
Die
Preisesind allerdings so gut wie nie verhandelbar, aber meistens fair ! Immer einen Besuch wert !
Vorsicht, chaotisches Stapelsystem ! Blick ins mehrstöckige Lager im Haupthaus (auf Anfrage) und auf den "Felgenberg" unbedingt zu empfehlen!


__________________________________________________________________________________________________________________
Auto Böhler Autoverwertung & Recycling                                                    Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30 - 17.00, Sa. 08.30 - 14.00

Ottostraße 6
76227 Karlsruhe-Durlach
Tel.: 0721/409090
Fax: 0721/4090920
Email: karlsruhe@auto-boehler.de
www.auto-boehler.de
___________________________________________________________________________________________________________________  
Etwas versteckt von der Hauptstraße aus, aber gut ausgeschildert. Großer Platz in ehemaliger Industrieanlage (was für Industrieromantiker !) mit Autos in 2 Ebenen, aber auf Stahlträger-Regalen, also nicht aufeinandergestapelt !
Rolltreppen und Leitern vorhanden, Werkzeug ausleihen auf Anfrage. Fahrzeuge nach Marken sortiert. großes und gut geordnetes Lager auf 2 Ebenen !
Lautsprecherdurchsagen zum Ladenschluß, knappe Öffnungszeiten.
Freundlicher Umgang mit Kunden in Verbindung mit akzeptablen Preisen.

  

      
_______________________________________________________________________________________________________________
Auto Hellas                                                                                                    Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 -14.00

Heinrich-Hertz-Strasse 3
76694
Forst (Baden)
Tel.: 07251/84758 oder 10095
Fax: 07251/81356
________________________________________________________________________________________________________________
Zwar von der Autobahn nicht zu sehen, aber direkt an der A5 hinter der Autobahnraststätte Bruchsal Ost (die Raststätten dienen auf beiden Seiten als offizielle Ausfahrt !) befindet sich die laut eigener Aussage größte Autoverwertung Süddeutschlands ! Zeitweise über Tausend Autos auf dem Gelände ! Pro Tag rund ein Dutzend Neuzugänge ! 

Das System ist simpel: die Autos werden (ohne Scheiben und Motoren) in 2 Lagen aufeinander und OHNE ZWISCHENRÄUME so lange dicht an dicht gestellt, bis das Gelände voll ist. Dann kommt ein mobiler Schredder und arbeitet eine Woche durch, bis der Platz wieder leer ist und das Spiel beginnt von vorn !                                                                                                                             Also VOR einem Besuch erkundigen, ob sich eine Anfahrt gerade lohnt !                                                                                             Durch das Stapelsystem ist die untere Schicht der Autos so gut wie nicht einsehbar und auch kaum zugänglich, der Ausbau größerer Teile nahezu unmöglich, auf der oberen Etage zumindest schwierig. Gänge gibt es keine, man muß von Autodach zu Autodach springen (Vorsicht bei Regen !!) Autos sind grob nach Marken sortiert. Handeln möglich und erwünscht, Preise sehr fair ! Freundliche Mitarbeiter und leicht hektischer Chef (trotzdem netter Kerl). Großer, aber recht zutraulicher Wachhund, es sei denn, man kommt seiner Behausung (70er Jahre-Wohnwagen) zu nahe...

Gigantisches Gebrauchtteilelager ! Deswegen und wegen der schieren Masse der Autos unbedingt zu empfehlen !

EDIT: seit Beginn der Abwrackprämie hat sich der Autodurchsatz dermaßen erhöht, daß wegen Einsturzgefahr keine Schrauber mehr aufs Gelände gelassen werden ! Die Autos werden quasi im Akkord trockengelegt, plattgedrückt und in 8 Lagen dicht an dicht augeinandergestapelt. Wenn der Platz voll ist, kommt der mobile Shredder zum Einsatz.


________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung S. Manke                                                                             Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 -14.00 

Franziusstrasse 6
60314 Frankfurt am Main (Osthafen)
Tel.: 069/499993
Fax: 069/495737
e-mail: s-manke@gmx.de oder shop@autoverwertung-manke.de                                                                                             www.autoverwertung-manke.de
________________________________________________________________________________________________________________
 
In der Franziusstraße im Osthafen, leicht zu übersehen, da der Einfahrtsbereich relativ klein ist. Das an der Hauswand montierte und beleuchtete Hinterteil eines Golf 1 GTI dient hier als Blickfang, sonst hätte auch ich den Laden glatt übersehen !

Das Gelände geht allerdings erstaunlich weit in die Tiefe, die Grundstücksgrenze erstreckt sich bis ans Mainufer ! Unglaublich gut sortiert, computergestützes Lager, (leider) ist dort kein Zutritt für Besucher.

Auch im Büro wie im Hof unzählige sortierte Kästen mit Schaltern, Hebeln, Dämpfern, Teilen, Zubehör, alles konsequent nach Marke /teilweise nach Modell sortiert und einzeln (!) akkurat beschriftet !

Freundliche Bedienung, faire Preise ! Beispiele: Scheinwerfer 15-20 Euro, Radkappe 2 – 5 Euro.

Fazit: Diesen Artikel beobachten!

 


 

_________________________________________________________________________________________________________________  Autoverwertung Opp & Lehr                                                                                       Öffnungszeiten: Mo.-Fr., Sa. 

Erbachstraße 20
67065 Ludwigshafen am Rhein - Rheingönheim
Tel.: 0621/544379
Fax: 0621/5294841
_________________________________________________________________________________________________________________ 
Im Industriegebiet "Nördliche Erbachstraße" finden sich vier Schrottplätze auf engstem Raum,

die meisten Hobbyschrauber trifft man naturgemäß bei der Firma Opp & Lehr:

das System hier ist chaotisch - vor allem seit der Abwrackprämie werden die Autos wahllos in- und teils 4-fach übereinander gestapelt, es bleiben kaum oder keine Durchgänge, was teils abenteuerliche Kletterei erfordert. Keine Sortierung, minimales Teilelager. Genauso willkürlich wird das zum Schreddern abtransportiert, was als erstes auf den Stapler passt: Verweilzeiten können Alters- und modellunabhängig von 2 Tagen bis zu 3 Monaten sein, hier muß man also schnell sein !

Zudem hat der Chef ein Herz für Oldtimer: auf Containern stehen findet man hier noch Schätze wie Goggomobil Coupe, Peugeot 404, Mercedes W111 Coupe, Ford Taunus 12m, Ford Granada Turnier oder einen überaus seltenen Wankel-Mazda MX-7 !

Auf Anfrage darf der Platz betreten werden, die Mitarbeiter sind laut, aber Hobbyschraubern gegenüber durchaus freundlich gesinnt, was sich in den Preisen niederschlägt:

wer höflich anfragt, wird mit konkurrenzlos niedrigen Preisen belohnt, die teils über den Daumen gepeilt ermittelt werden: alles, was nach Stoff, Plastik oder Verkleidungsteilen ausschaut, gibt´s dann auch schon mal gratis ! Bezahlung im übrigen nur bar, Werkzeug muß man ausnahmslos selbst mitbringen.

Dafür sind die Öffnungszeiten recht willkürlich, wenn der Chef heim will, wird dichtgemacht !
Dies ist einer der wenigen Plätze, auf dem ich auch schon versehentlich eingesperrt wurde und mich unversehens dem imposanten Schrottplatzhund gegenüber sah !

Fazit: ein sehenswertes Chaos, es gibt fast täglich was Neues !

 

________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Michael Opp                                                                Öffnungszeiten: Mo.-Fr., Sa. 

Rampenweg 4
67065 Ludwigshafen am Rhein - Rheingönheim
Tel.: 0621/5294400

________________________________________________________________________________________________________________
Nicht zu verwechseln mit der Firma Opp&Lehr in der Parallelstraße, liegt dieser generell metallverwertende Betrieb etwas versteckt am Ende einer Sackgasse, der Wendehammer dient als Park- und seit der Abwrackprämie auch als Abstellplatz für die Flut der jungen Abgewrackten.

Die beiden Mitarbeiter sind freundlich, ein Blick ins wohlsortierte Teilelager war nach mehrmaliger Nachfrage möglich. Hier kommen zwar wenig neue Autos rein, der Bestand an alten Ersatzteilen in den hinteren, zugewachsenen Ecken des Geländes lässt Youngtimerfans die Herzen höher schlagen: Stoßstangen für Käfer, Bus, Taunus, Kadett C, D und E (sogar GT und GSI) oder auch Audi 80 und Coupe finden sich in rostigen überwucherten Regalen. Bei Preisen von 10-15 Euro pro Stoßstange muß man nicht lange überlegen.

Da das Gelände nicht sonderlich groß ist und etwas versteck liegt, stehen die Autos dichtgedrängt ohne Durchgang, dafür aber auch mal etwas länger auf dem Platz.

 


_________________________________________________________________________________________________________________
Auto Daud OHG - Zertifizierter Recyclingbetrieb                                          Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. 08.00-14.00

Rampenweg 18
67065 Ludwigshafen am Rhein -Rheingönheim 
Tel.: 0621/543662 oder 545325
Fax: 0621/544902
Email: autodaud@t-online.de
_________________________________________________________________________________________________________________
Als gut organisierter und vorbildlich sortierter Entsorgungsbetrieb präsentiert sich in der Querstraße die Firma Auto Daud OHG.

Großzügiges Bürogebäude, gleich neben dem Eingang Reifen und Felgen nach Größe sortiert, weitläufige Hallen zum Trockenlegen und zur Zerlegung der neuangelieferten Fahrzeuge.

Danach gleich rechts der bereich der vorbehandelten Fahrzeuge, an denen nach Absprache geschraubt werden darf – alle dicht an dich ohne Lücken, 3 Autos hoch. Dahinter, durch Mauern und Stahltore abgetrennt der ungleich größere Bereich der unbehandelten Fahrzeuge, teilweise bis zu 5 Stück übereinander, die Stapel überragen teilweise sogar die recht hohen Außenmauern des Betriebes ! Hier ist kein Zutritt !

Viele Angestellte, die viel zu tun haben, geschäftig hin und her rennen und damit schwer greifbar sind – denn ohne Begleitung darf man nach Anmeldung im Büro nicht in das Labyrinth des vierstöckigen Hochregallagers im hinteren Bereich, das unzählige Stoßstangen, Schürzen, Türen, Hauben und Kotflügel von den 70er Jahren bis in die Neuzeit bereithält.
-> Nach der Abwrackprämie finden sich hier naturgemäß vermehrt Teile neuerer und ganz neuer Fahrzeuge.

Auch das überdachte Lager mit dem Technikteilen wie Scheinwerfer, Rückleuchten, Lichtmaschinen, Anlasser, Lenkräder, Armaturen und Aggregaten im hinteren Bereich ist unbedingt sehenswert, auch hier lagern teilweise noch Teile von Autos, an die man gar nicht merh denkt: wer erinnert sich schon noch an den Irmscher-Front-Umbausatz für den Opel Ascona C ? Oder den nagelneuen, unverbauten Sportkühlergrill mit Doppelscheinwerfern für den Kadett D aus gleichem Hause ?

Die Bedienung ist prompt und freundlich, das Preisniveau im Vergleich eher hoch, der langen Lagerung geschuldet – ein Rücklicht 20-30 Euro, eine Stoßstange 30-40 Euro. Die Auswahl an guterhaltenen Teilen ist dafür aber groß.

Hier kann auch mit EC-Karte gezahlt werden.



_______________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Walter Vogt                                                           Öffnungszeiten: Mo.-Fr., Sa.

Rampenweg 24
67065 Ludwigshafen am Rhein - Rheingönheim
Tel.: 0621/544646
Email: auto-vogt@t-online.de
________________________________________________________________________________________________________________
Direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite findet sich hinter einem große Stahlschiebertor die Autoverwertung Vogt , auch dies ein gut organisierter Verwertungsbetrieb mit systematischer Ordnung. In vierstöckigen Stahlregalen lagern Blechteile aus den 80ern bis heute, Schwerpunkt natürlich eher die jüngeren Semester.

Begehbare Stahlcontainer mit Trolleys und Gitterboxen, in denen Aggregate, Federbeine, Achsteile und andere Technikkomponenten einsortiert sind, sowie Gestelle voll mit Auspuffanlagen bestätigen den Eindruck der Ordnung.

Sehr schön: Reifensätze mit oder ohne Felgen jeweils im Vierer-Pack gestapelt, jeder einzelne mit Reifengröße und Automodell beschriftet, der Satz um 60 Euro ! Da stöbert man doch gerne ! Auf dem Gelände darf man sich auch ohne Begleitung umsehen, Teilefragen werden nach Möglichkeit sofort bearbeitet.





_________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Harald Senk                                                                       Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 - 14.00

Notwendestraße 11
67071Oggersheim
Tel.: 0621/673223
Fax: 0621/671072
_________________________________________________________________________________________________________________
In der Geburtsstadt des Altkanzlers gibt es ein Industriegebiet, das tatsächlich „Notwende“ heißt.
Direkt an der Durchgangsstraße findet sich die Autoverwertung Senk, das Gelände einer ehemaligen Tankstelle mit angeschlossener Werkstatt. Seit neuestem ist hier auch eine "Mietwerkstatt für Selbermacher" mit angeschlossen.

Das Ehepaar Klara & Harald Senk leitet zusammen mit einigen Mitarbeitern den Betrieb, das Gelände ist groß, die Anordnung der Autos übersichtlich und größtenteils gut zugänglich, hauptsächlich Autos der 90er und Unfallwagen sind am Platz, einige 80er Jahre-Exponate stehen noch in den hinteren Reihen.

Die Preise bewegen sich im normalen Rahmen, 10-15 Euro für eine Rückleuchte, 10 Euro ein Satz Radkappen, Kleinteile gibt´s auch mal gratis ! Das kleine aber feine Lager hält noch einige Raritäten bis zurück in die 60er Jahre bereit, hauptsächlich Lampen und Radkappen finden sich hier neben einem Außenlager mit Kühlern und Auspuffanlagen. Neuere Teile gibt´s im Büro, hier kann man sich auf Anfrage auch Werkzeuge ausleihen !


_________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Schneider & Malessa OHG                                                  Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30 - 18.00, Sa. 08.30-14.00

Am Straßenheimer Weg 4
68519 Viernheim
Tel.: 06204/4277
Fax: 06204/4277
_________________________________________________________________________________________________________________
Entweder über einen nur aus Asphaltflicken bestehenden Feldweg von Viernheim aus, oder über eine noch schlechtere Seitenstraße von Mannheim aus durch MA-Straßenheim erreichbar, findet sich die die traditionelle Autoverwertung Schneider & Malessa mehr oder weniger mitten zwischen Feldern am der Grenze zwischen Hessen und Baden-Württemberg.            
                                       

Der Platz ist groß, den Fotos im Bürogebäude nach war er in früheren Zeiten auch mal ziemlich voll ! Ungefähr die Hälfte des Platzes ist gefüllt mit Autos meist jüngeren Datums, sehr schön sind die historischen 60er/70er Jahre- Linienbusse auf dem Gelände, die teilweise als Lagerraum für Kühler etc. eingerichtet sind.
Sogar ein Doppeldeckerbus findet sich, in 2 Etagen zersägt, im hinteren Teil des Geländes, schon malerisch überwuchert.

Stöbern ist hier nach Anmeldung im Büro ohne Weiteres erlaubt, es gibt Teilelager im Freien, in einigen Containern und den erwähnten Bussen. Weitere Teile auch auf Anfrage, in dem zweistöckigen Gebäude und den angrenzenden Demontagehallen befindet sich noch Lagerplatz für neuere Teile.

Wer bei dem fest in Damenhand befindlichen Büro charmant nachfragt, wird auch bei der Preisfrage nicht enttäuscht: 10 Euro ein Radio, 10 Euro eine Nebellampe, 15 Euro eine Alufelge, Kleinteile wie Radkappen gibt´s auch schonmal für lau !

_________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Christos Bakarozos                                                     Öffnungszeiten: Mo.-Fr. , Sa.                        

Hatschkestraße 19
69126 Heidelberg - Rohrbach
Tel.: 06221/300993
Fax:
 06221/332980
Email: info@bakarozos.de
_________________________________________________________________________________________________________________
Der einzige Schrottplatz Heidelbergs platzt regelmäßig aus allen Nähten:

vor allem seit dem Beginn der Abwrackprämie setzt das begrenzte Platzangebot der Firma Bakarozos im Industriegbeiet HD-Rohrbach der Verwertungskapatität Grenzen: es wurden bereits 2 große Gelände zusätzlich angemietet, planiert und eingezäunt, um die Flut von Autos aufnehmen zu können; 200m vor dem eigentlichen Schrottplatz erstreckt sich lnker Hand ein großes, buntes Blechmosaik bishin zum nahegelegenen Wall der B 9.

Die Mitarbeiter sind pausenlos mit Trockenlegen, Zerlegen, Ausbauen, pressen und Abtransport beschäftigt, so daß hier für Fragen & Wünsche wenig Zeit bleibt. Werkzeug unbedingt selbst mitbringen ! Befestigtes, aber sehr enges und unübersichtliches Gelände, Stoß- und Stolpergefahr ! Chaotisches Stapelsystem, unzugängliche Teilelager ohne System.

Der hellenische Chef ist hektisch, aber nett - dafür meistens unterwegs und leider der einzige Ansprechpartner: lange Wartezeiten, bis er vielleicht mal kommt, muß man einkalkulieren...

Stöbern auf Nachfrage möglich, wer die Karten auf den Tisch legt (bzw. Bargeld), dem holt er zum Schlachten auch schon mal ein Auto vom Stapel bzw. aus dem Meer der Abwrackprämien raus ! Allerdings werden ältere Modelle manchmal schneller vom Hof geschafft, als daß der teilesuchende Youngtimerfan das merkt...garniert mit Sätzen wie "der is schon weg, kauft doch eh keiner was von so alten Karren!"

Preise meist im mittleren Bereich, Mengenrabatt + handeln ist aber möglich ! Kassiert wird meistens von der Dame des Hauses, auch EC-Karten werden aktzeptiert !


Fazit: hoher Durchsatz dank großem Einzugsgebiet, Reinschauen lohnt fast immer !

 


_________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Karin Özler                                                                         Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. 08.00 - 14.00 

Flomersheimer Str. 51
67071 Ludwigshafen-Oggersheim
Tel.: 0621/679509
Fax: 0621/123456
www.autoverwertung-oezler.de
_________________________________________________________________________________________________________________

Ein etwas kleinerer Schrottplatz in Ludwigshafen-Oggersheim, verkehrsgünstig direkt an der B9 (Ausfahrt Maxdorf) gelegen,
das Einkaufszentrum in Griffweite.

Im Industriegebiet Oggersheim-West direkt am Wendehammer einer Sackgasse, hier gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten !

Ein massiver Vorteil des Platzes ist die Tatsache, daß die Autos hier nicht gestapelt werden ! Ohne Räder und trockengelegt, mit genügend Raum zum Schrauben ringsum stehen die Karossen nach Marken sortiert auf befestigtem Untergrund.

Nur nach den Hinterlassenschaften der großen Hofhunde, die ausserhalb der Öffnungszeiten das Gelände bewachen, gilt es, Aussschau zu halten!
Man legt hier großen Wert darauf, daß Türen und Hauben wieder zugemacht werden und daß nichts unnötig herausgerissen wird, nur um schneller was Anderes ausbauen zu können !
Wer vorher bei der Chefin im Büro höflich anfragt, darf auch mal einfach so stöbern und wird mit sehr sozialen Preisen belohnt. Auch ein Ersatzteillager ist vorhanden, dort finden sich allerdings eher Teile für modernere Fahrzeuge.


Immer mal wieder lohnenswert, hier einen Blick zu riskieren, und sei es nur, um die sehr zutrauliche Schrottplatztkatze zu knuddeln !



_________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Anja Fröhlich                                                                       Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30 - 17.30, Sa. 09.00 - 14.15

Lämmerspieler Weg 132
63075 Offenbach am Main
Tel.: 069/8570740
F
ax: 069/873330
Email: kfz@autoverwertung-froehlich.de
www.autoverwertung-froehlich.de
_________________________________________________________________________________________________________________

 _________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Kitsakis GmbH                                                           Öffnungszeiten: Mo.-Fr., Sa.

Lämmerspieler Weg 151
63075 Offenbach am Main
Tel.: 069/851794
Fax: 069/873131
_________________________________________________________________________________________________________________

 _________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Willi Willführ

Lämmerspieler Weg 155
63075 Offenbach am Main
Tel.: 069/858734
Fax: 069/896486
_________________________________________________________________________________________________________________

 _________________________________________________________________________________________________________________
Abschlepp- und Bergungsdienst Hedderich                                                    Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. 09.00 - 15.00

Metallschrott, Altfahrzeugentsorgung, gebrauchte Ersatzteile
Sandwiesenstraße 24
64665 Alsbach - Sandwiese
Tel.: 0172/6226778
Fax: 06257/1033 
Email:
R.hedderich@gmx.de
www.hedderich.eu/
_________________________________________________________________________________________________________________


_________________________________________________________________________________________________________________
Auto Service Fischer GmbH                                                    Öffnungszeiten:  Mo.-Fr. 08.00 - 12.00 & 13.00 - 18.00, Sa. 9.00 - 13.00

Buchener Straße 3
74078 Heilbronn
Tel.: 07131/201020
Fax: 07131/2010210
Email:
info@autoservice-fischer.de
www.autoservice-fischer.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Eigentlich ein großes Abschleppunternehmen, welches 1986 als Gebrauchtwagenhandel begann und seit 2000 auch als zertifizierter Entsorgungsbetrieb fungiert.

Selbstausbau von Teilen ist möglich, allerdings nur nach vorheriger Rückfrage: die Autos stehen auf einem abgeschlossenen und eingezäunten Gelände. Wer nachfragt, dem wird allerdings problemlos Zutritt gewärt und hat die Chance zum Stöbern.

Die Abwrackprämie hat hier besonders viele Autos der 90er Jahre hereingeweht, in Reih und Glied vor den LKW-Hallen angeordnet. Die älteren Modelle stehen gestapelt um die Ecke.

Im computergeführten Teilelager finden sich gängige Ersatzteile fertig ausgebaut auf Abruf, für ältere "Ladenhüter" aus den 70er oder 80er Jahren wird es hier allerdings schwierig. Im Eingangsbereich findet sich neben einem Bistro im US-Diner-Stil auch die Möglichkeit, guterhaltene Reifensätze und Felgen sowie ausgebaute Teile in 2 langen Fluren zu besichtigen, meist schon mit Preisschild.

Die Preise der Ersatzteile aus dem Lager sind naturgemäß etwas höher, beim Selbstausbau allerdings durchweg fair. Alles in der Größenordnung "Schalthebel/Fußmatte/Auspuffgummi/etc. fällt dann unter die Rubrik "Kleinkram" und ist meist mit ein paar Euro bezahlt.

Professioneller Betrieb mit großem Kundenservice !
 


_________________________________________________________________________________________________________________
Hassan Islim Autoverwertung                                                                                            Öffnungszeiten:  Mo.-Fr. , Sa.
                                            
Wiesenstraße 30
74889 Sinsheim-Reihen
Tel.: 07261/735992
Fax: 07261/735993
Mobil:0176/20943939 oder 0171/4691923
www.Islim-autoverwertung.hood.de


_________________________________________________________________________________________________________________
Direkt an der A6-Autobahnausfahrt Sinsheim-Steinsfurt liegt der kleine Ort Reihen: im Industriegebiet hinter der Bahnlinie findet sich, schon von der Hauptstraße aus sichtbar, die Autoverwertung Islim.

Eine Lagerhalle mit Werkstatt nebst außenliegendem Hochregallager, gut gefüllt und ordentlich sortiert, teils auch beschriftet - nur auf Kunden scheint man hier nicht zwingend angewiesen zu sein:

"Zutritt verboten!" warnt ein Schild, eine Eingangstüre oder ein Büro ist auf den ersten Blick auch nicht eindeutig auszumachen. Man will ja auch nicht einfach reinlatschen, der erste Eindruck entscheidet schließlich...
Ein Herr, der vor einer angrenzenden Garage minutenlang mit Handy am Ohr herumläuft, erweist sich als der Chef.

Wir warten in höflichem Abstand, ohne Ergebnis. Auch nach dem Telefonat werden wir ignoriert. Wir sprechen ihn freundlich-direkt an: Ja, das ist sein Laden. Nein, Teile gibt´s nix. Autos auch nix. Komisch, der Hof ist voll, die Regale auch.

Mal umschauen ? Geht nix. Wir bleiben freundlich, aber hartnäckig: warum nicht ? Keine Antwort, Konversation beendet. Auch unser Abschiedsgruß bleibt unerwidert. Der Chef widmet sich wieder seinem Handy.

Umsatz wird hier scheinbar nur intern gemacht...?


_________________________________________________________________________________________________________________
Stellrecht GmbH                                                                     Öffnungszeiten:  Mo.-Fr. 08.00 - 12.00 & 13.00 - 17.30, Sa. 8.00 - 12.00

Brühstraße 3
74206 Bad Wimpfen 
Tel.: 07063/9340847
Fax: 07063/9340849
Email: info@stellrecht-gmbh.de
www.stellrecht-gmbh.de

ehemalige Anschrift bis Januar 2009:

Stellrecht GmbH
Austraße 170
74076 Heilbronn

__________________________________________________________________________________________________________________
Unfreundliche Behandlung und völlig überhöhte Preise, viel besser kann ich auch nach mehrmaligem Besuch nicht urteilen:
Ein hochgradig cholerischer Mensch (der Chef ?) sitzt vorne im Büro und ist über Störungen wenig erfreut:

Guten Tag, ich suche Teile für den Audi 100 !
> Keiner da!
Ähm...ja, da vorne stehen doch gleich zwei Stück...
> KEINER DA, HAB ICH GESAGT !!!!  (ca.1000 Phon)

Umschauen oder stöbern nicht erlaubt.

Eine Antriebswelle: 130 €
Ein Scheinwerfer: 100 €
Ein Kühlergrill 30 €

Handeln unmöglich: "Dann verschrotte ich´s lieber! Verschwindet !!"

Ein Erlebnis im Büro hat besonderen Eindruck bei mir hinterlassen: ein kleines Kind von vielleicht 7 Jahren hatte ein abgebrochenes VW-Emblem aus verchromtem Kunststoff in den Händen - von ihm wurden dafür allen Ernstes 5 € verlangt, die der Vater mit versteinertem Gesicht bezahlt hat, um Tränen zu verhindern.

Ein einziges Mal war ich dort, als der Chef im Urlaub war und einer der Angestellten den Laden führte: mit ihm konnte man reden, die Teilepreise sanken teils um mehrere 100%, man durfte sich "aber ganz schnell" mal im sehr ordentlichen und gutgefüllten Lager umschauen: Teile für Autos aus den 70ern und 80ern sind hier keine Mangelware gewesen !

Ob diese eigentlich üppige Auswahl und die Behandlung der Kunden nach dem Umzug noch dieselben sind, vermag ich nicht zu sagen: ich versuche seither, den Laden zu meiden.


_________________________________________________________________________________________________________________ Autoverwertung Ala (ehemals Mata)                                                                 Öffnungszeiten: Mo.-Fr., Sa.

An der Bundesstraße 256, Nr.1 
56637 Plaidt - Andernach
Tel.: 02632/71243 oder 71416
Fax: 02632/73337

_________________________________________________________________________________________________________________
Direkt an der B256 unweit der Autobahnabfahrt liegt dieser traditionsreiche Autoverwertungsbetrieb, jetzt unter neuer Leitung. Bekannt und beliebt beim Schraubervolk der Region, hat der neue Besitzer nun allerdings die Preisschraube etwas angezogen.
Handeln ist in einem begrenzten Rahmen möglich, erscheint aber bei so mancher anfänglichen Preisvorstellung eher aussichtslos. Z.B. sind 80 € Verhandlungsbasis für eine bemooste Kadett-Stoßstange ist etwas heftig...

Nichtsdestotrotz: der Umgang mit Kunden ist aber in jedem Fall freundlich und entgegenkommend, Umschauen und Stöbern ist - nach Anfrage - meistens erlaubt, Selbstausbau und Werkzeug leihen kein Problem.

Viele Teile für Autos aus den 70er und 80er Jahren finden sich hier noch in malerisch überwucherten Stahlregalen und rostigen Überseecontainern, sogar Teile für Rekord C oder Kadett B lassen sich mit etwas Geduld noch in den verstaubten und grob sortierten Lagern entdecken.

Bei den Komplettfahrzeugen domineren eher die 90er Jahre - unsortierte, teilweise eingestürzte Fahrzeugstapel finden sich auf dem weitläufigen Gelände, das ringsum nur von Natur umgrenzt ist.
Eine unbefestigte, von Autos gesäumte Auffahrrampe am Rand des Areals führt den Besucher unvermittelt zu einem großen Plateau voll mit hunderten von Abwrackprämienopfern, nach Marken und (teilweise) Modell geordnet und nicht gestapelt; hier finden sich für lange Zeit sicher noch viele brauchbare Teile.

_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung West (Inh. Hans Wacker)                                                      Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30 - 18.00, Sa. 08.30 - 14.00

Vogelsanger Straße 406
50827 Köln-Bickendorf
Tel.: 0221/583663 oder 9582100
Fax: 0221/9582101
Email:
info@autoverwertung-west.de
www.autoverwertung-west.de
_________________________________________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung Nitschke                                                                                 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09.00 - 18.00, Sa. 09.00 - 14.00

Ernst-Weyden-Straße 6
51105 Köln-Poll
Tel.: 0221/833081
Fax: 0221/832376
Email: info@nitschke-autoverwertung.de oder nitschke@netcologne.de
www.nitschke-autoverwertung.de
_________________________________________________________________________________________________________________




________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung AST Pirkowski                                                                        Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. 08.00 - 14.30

Vogelsanger Straße 404
50827 Köln
Tel.: 0221/15802238 oder 1306411
Fax: 0221/1306413
Email: info@ast-pirkowski.de
www.ast-pirkowski.de
_________________________________________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung Josef Mauel                                                                   Öffnungszeiten: Mo.-Fr., Sa.

Schwarzer Weg 3
53227 Bonn-Beuel
Tel.: 0228/468804
Fax: 0228/468679
_________________________________________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung VFG (Inh.Friedrich Nettekoven)                                          Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 17.00, Sa. 09.00 - 13.00

Am Dickobskreuz 6
53121 Bonn
Tel.: 0228/9857612
Fax: 0228/9857634
Email: verwertung@vfg-bonn.de
www.vfgbonn.de

_________________________________________________________________________________________________________________



_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung Beier GmbH

Heerdterbuschstraße 8
41460 Neuss -Barbaraviertel
Tel.:02131/759990
Email: verkauf@autobeier.de
www.autobeier.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Moderner Laden, geschätztze 200 Autos auf dem Selbstschrauberareal, schrauberfreundlich aufgereiht, der Platz hat eine kleine Youngtimerecke.
Ansonsten werden vorzugweise junge Unfallwagen geschlachtet, ein Reifenhandel/Reparaturbetrieb ist angeschlossen.
Preise sind günstig, bei guten Kunden gibt´s auch schon mal ordentliche Rabatte - Kleinteile gibt´s öfters geschenkt, wie z.B. Handbücher o.ä.
Auch günstige Neuteile direkt vom Hersteller können auf Wunsch bestellt werden.
Darüber hinaus sind auch immer mal wieder Komplettfahrzeuge im Angebot wie beim letzten Mal z.B. gleich drei Mercedes /8, ein W123, ein Sierra Kombi aus 1. Hand oder ein Audi 100 zum komplett schlachten.



_________________________________________________________________________________________________________________
Johann Wynbergen GmbH

Lichtenbroicher Weg 211
40472 Düsseldorf - Lichtenbroich
Tel.: 0171/9716497
www.auto-wynberger.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Kleiner Platz mit Reparaturbetrieb, Autos sind nach Marken aufgereiht, einige wenige Youngtimer vor Ort.
Preise sind recht hoch, Autos sind penibel beschriftet nach Motorisierung / Baujahr / km-Leistung / bekannten Defekten, kleine Ecke mit Gebrauchtwagen, ab und an sind auch hier Youngtimer zu finden.


_________________________________________________________________________________________________________________
Auto An-/Verkauf Dietmar Engelmann                                                               Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30 - 17.30, Sa. 09.00 - 13.00

Im Liefeld 38
40227 Düsseldorf
Tel.: 0211/7885153
Fax: 0211/7885158
Email: engelmann@mobile.de
www.autoengelmann.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Selbstschrauben nur in Begleitung und unter Beobachtung möglich, die Autos werden eher exportiert, aber immer ein begrenztes Angebot an Schlachtfahrzeugen (ca. 100 Autos) auf dem Platz, preislich sehr günstig, super Service.
Ein Reparaturbetrieb + Reifenhandel ist angeschlossen.


_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung D. u.B. Hönig                                                                               Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 17.00, Sa. 09.00 - 12.30

Fichtenstraße25
40233 Düsseldorf - Flingern Süd
Tel.: 0211/7334466
www.autoverwertung-hoenig.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Mit angeschlossenen Reparaturbetrieb, wird von zwei Brüdern geführt, günstige Reparaturen.
Circa 100 Autos zum Schlachten auf dem Platz, nett und freundlich, guter Service.




_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung am Karster Bahnhof

Inh. Karl-Heinz Waltke
Kaarster Straße 59
41564 Kaarst
Tel.: 02131/6708182
Fax: 02131/6670
www.autoverwertung-kaarst.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Wird ebenfalls von zwei Brüdern geführt, circa 100 Autos auf dem Freigelände zum Selbstschrauben vorrätig.
Sehr freundlich und preislich okay, mit gutem Service, eine Reparaturwerkstatt ist auch hier angeschlossen.



_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung Alfred Bauhaus jun.

Obere Kaiserswerther Straße 1
47249 Duisburg Wanheim-Angerhausen
Tel.: 0203/730288 oder 0203/771641

_________________________________________________________________________________________________________________
Großes Sortiment (auch Oldtimer von Fiat 126 bis Rolls Royce), die "Besseren" sowie Youngtimer + Unfallwagen finden sich im Hochregallager eingelagert.
Chef ist Italiener und bringt aus seiner Heimat gerne mal Exoten mit wie Fiat Leichenwagen oder Fiat 238 Bus
Freies Schrauben ist auf dem Platz in der Regel möglich, allerdings sind die Autos nach Marken eng auf-und ineinander gestapelt und verbeult.
Es werden vorzugweise Opel für den Export zerlegt, die Opel-Ecke ist daher ständig in Bewegung, Preise sind okay.




_________________________________________________________________________________________________________________
Autorecycling + Autoverwertung Busch GbR

Kaßlerfelder Straße 115
47059 Duisburg - Kaßlerfeld
Tel.: 0203/314240

_________________________________________________________________________________________________________________
Hochregallager, fast nur modernere Fahrzeuge, Besuch auf dem Platz nur mit Begleitung möglich, Preise dafür okay.


_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung Franz Maag                                                                                    Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.30 - 17.00, Sa. 08.30 - 13.00

Altendorfer Straße 237
45143 Essen - Altendorf
Tel.: 0201/626600 oder 0201/622066
Fax: 0201/641170
Email: franz-maag@t-online.de
www.franz-maag.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Großes Selbstschrauberareal, preislich in Ordnung, Chef begeistert sich für alte Autos: wer hier mit seinem Klassiker auf den Firmenparkplatz rollt, kann mit Sympathien  und womöglich Rabatten rechnen...!
Spezialisiert auf alte Mercedes, aber auch andere Oldtimer und Youngtimer sind hier zu finden.




_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung Dortmund-West GmbH                                 Öffnungszeiten: Mo.-Do. 08.00 - 18.00, Fr. 08.00 - 17.30, Sa. 10.0 - 13.00
Autorecycling & Abschleppdienst Pabst GmbH & Co.KG

Steinhammerstraße 36-69
44379 Dortmund - Lütgendortmund
Tel.: 0231/9612168 oder 0231/61145 oder 0231/61146
Fax: 0231/617399
Email:
info@autohaus-pabst.de
www.autohaus-pabst.de


_________________________________________________________________________________________________________________
Großes, überwachsene Areal, Selbstschrauben ist beschränkt möglich.



_________________________________________________________________________________________________________________
Kerstingjohänner GmbH                                                                                         Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 17.00, Sa. 08.00 - 12.00

Autoverwertung, Reifendienst & Meisterbetrieb
Helleforthstraße 93
33758 Schloß Holte-Stukenbrock Liemke
Tel.: 05207/91050
Fax: 05207/910599
www.kerstingjohaenner.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Großes Hochregallager mit vielen Oldtimern, auch LKW finden sich hier im Angebot !
Die Autos werden dort nicht vandalisiert, imposanten Anlage, preislich in Ordnung.
Toller Staplerservice, guter Service auch via Internet (Fotoservice).





_________________________________________________________________________________________________________________
Kiesow Autorecycling + Autoteile GmbH                                            Sommer-Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 19.00, Sa. 08.00 - 14.00

Beim Umspannwerk 153                                                                          Winter-Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 18.00, Sa. 08.00 - 14.00
22844 Norderstedt - Friedrichsgabe
Tel.: 040/5353530
Email: autoteile@kiesow.de
www.kiesow.de

_________________________________________________________________________________________________________________
Unglaubliche 2200 Autos auf dem Selbstschrauberareal, die Fahrzeuge sind in der Regel jedoch weitestgehend geplündert und verbeult, immerhin große Oldtimer/Youngtimer- Ecke.
Guter Service, auch über das Internet, die Fahrzeuge sind der Regel gestapelt, Staplerservice auf Anfrage möglich !




_________________________________________________________________________________________________________________
Autoverwertung Lensch GmbH                                                                            Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 - 17.00, Sa. 08.30 - 13.00

Lederstraße 66
22525 Hamburg - Stellingen
Tel.: 040/541154 oder 040/546125
Fax: 0405403116
Email: info@lensch.info oder restwert@autoverwertung-lensch.de
www.autoverwertung-lensch.com


_________________________________________________________________________________________________________________
Alle Autos sind nach Marken gut und schrauberfreundlich aufgereiht, großes Sortiment, preislich okay.



 _________________________________________________________________________________________________________________
Shorty´s Auto Parts                                                                                               Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 08.00 - 17.00, So. 08.00 - 16.00

2778 Black Horse Pike
08094 Williamstown
New Jersey
Tel.: 001/888/3339810
Email: Kontaktformular siehe Homepage
www.shortysautoparts.com
_________________________________________________________________________________________________________________
In Deutschland würde dieser Platz wohl eher zu den umfangreicheren zählen - hier in den USA ist er nach Aussage des Inhabers wohl einer der mittelgroßen...! Es gibt viel zu sehen, der Platz ist weitläufig und die Autos großzügig gestellt, mit genügend Raum drumherum, um eine Tür auch mal ganz aufklappen zu können - noch dazu sind viele Autos schrauberfreundlich auf Felgen gestapelt.

Nach Marken sortiert, findet sich naturgemäß auf über der Hälfte der Fläche Detroit Iron, einen weiteren großen Bereich nehmen japanische Modelle in - der Platz spiegelt eben auch hier den den Straßenverkehr wider. Auch europäische Modelle sind vertreten, ältere Semester egal welcher Herkunft stehen auch schon mal ein paar Monate länger, um Liebhabern und Schraubern die Gelegenheit zu geben, alles Brauchbare auszubauen.
Umschauen ist nach kurzer Anmeldung auch hier kein Problem, Werkzeug muß naturgemäß selbst mitgebracht werden - im Büro gibt´s maximal einen großen Hammer oder alte Schraubenzieher zu leihen - "Alles Andere ist leider schon vor langer Zeit geklaut worden !" wie mir Shorty berichtet...

Gleich am Eingang steht eine große Preistafel, auf der alle wichtigen Komponenten mit Endpreis aufgeführt sind, Rabatt ist aber in den meisten Fällen auch noch drin ! Die Preise kann man im Vergleich zu Deutschland getrost als "sehr günstig" bezeichnen, Kleinkram gibt der Chef auch schonmal "für lau" !

Tipp: kaufen, wenn die Frau vom Boß außer Haus ist - sie führt die Preisverhandlungen wesentlich schärfer als ihr Gatte !

Zusatz: ein geringes Eintrittsgeld von (hier) 2 $ pro Person ist auf amerikanischen Schrottplätzen nicht unüblich, ebensowenig die Kladde, die vor dem Büro ausliegt und in die man sich mit Namen und Ankunftszeit ein- bzw. austragen muß - ungünstig, wer nach Feierabend auf dem weitläufigen Gelände unbemerkt eingesperrt würde...

Ebenso fahren Angestellte halbstündliche Platzrunden mit ausgedienten Autos, um Langfingern und Vandalismus vorzubeugen.